Zentrifugalguss

Unser Zentrifugalguss wird durch eine sich drehende Stahlgießform erreicht. Durch die Zentrifugalkraft bei der Herstellung erhält unser Gussprodukt eine sehr dichte und homogene Struktur.

Der zentrifugale Gießprozess kann entweder vertikal oder horizontal ausgeführt werden. Dieses Verfahren ist besonders für drehende Teile von Vorteil, es wird für Hohlwellen, Röhren, Buchsen, Ringe und Spezialflansche o.dgl. verwendet. Für Vollmaterial und rundes Stangenmaterial ist es jedoch nicht anwendbar.

Wir giessen Gusskörper mit einem Durchmesser von 180 mm bis 650 mm mit dem horizontalen Gießverfahren. Gusskörper mit einem grösseren Durchmesser werden mit dem vertikalen Gießverfahren hergestellt.

Die Standardlängen des horizontal gegossenen Gusskörpers betragen 500 und 1700 mm. Das Höchstgewicht des Gusskörpers beträgt 2500 kg.

Beim vertikalen Gießverfahren beträgt der grösste Gießdurchmesser 2400 mm und das Höchstgewicht 2500 kg.

 

> > > > > > >